https://dienste.kvb.de/externe-stellen/inc/display_image.php?type=tmp&id=967-HO-1-DE

Spezialsachbearbeiter (m/w/d) in der Abrechnungsprüfung

bei der KVB


Publiziert: 28.05.2024

Als moderner Dienstleister im Gesundheitswesen sind wir kompetenter Servicepartner für unsere rund 30.000 Mitglieder - die Vertragsärzte und Psychotherapeuten in Bayern. Wir bieten Beratung und Service für unsere Mitglieder, entwickeln und evaluieren innovative medizinische Versorgungsstrukturen und etablieren zukunftsorientierte Qualitätsstandards.

Zur Unterstützung unseres Kompetenzzentrums Honorarprüfung suchen wir Sie am Standort Neutraubling/Regensburg als Spezialsachbearbeiter (m/w/d) in der Abrechnungsprüfung. 

Gute Gründe bei uns zu arbeiten

  • Flexibles Arbeiten: Gleitzeitregelung und Homeoffice, Freizeitausgleich sowie 32 Urlaubstage
  • Faires Gehalt: Plus Jahressonderzahlung und Urlaubsgeld sowie attraktive Zusatzleistungen z.B. zur Altersvorsorge
  • Weiterbildung: Großes Portfolio an Seminaren und Kursen (intern und extern), aus dem wir gemeinsam mit Ihnen das passende Weiterbildungsangebot auswählen
  • Ein leichter Einstieg in die KVB-Welt: Als neuer Kollege bekommen Sie einen Paten, der Sie vom ersten Tag an begleitet und unterstützt
  • Sicherer Arbeitsplatz: Die KVB ist als Körperschaft öffentlichen Rechts ein verlässlicher und krisensicherer Arbeitgeber

Ihre Aufgaben

  • Organisation der Prüfung ärztlicher Abrechnungen in Abstimmung mit den Vorgesetzten
  • Betreuung und Unterstützung bei juristischen Fragestellungen bei der Bearbeitung von Verfahren zur Richtigstellung der Abrechnung unter Berücksichtigung gesetzlicher und vertraglicher Vorgaben sowie QM-Vorgaben
  • Korrespondenz mit Mitgliedern, Rechtsanwälten, Fachexperten und Dritten, auch bei Fragestellungen
  • Individuelle Beratung von Mitgliedern der KVB im Rahmen von Prüfverfahren
  • Erstellung von Rückzahlungsvereinbarungen, rechtsmittelfähigen Bescheiden und Schriftsätzen auch in Verfahren
  • Berechnung von Regressen, Schadensschätzungen und Festsetzung von Sicherheitsabschlägen 
  • Erstellung von Vorlagen für den Disziplinarausschuss und die Stelle nach § 81 a SGB V, Korrespondenz und Zusammenarbeit mit STA und Kripo
  • Unterstützung bei der Vertretung der KVB in Vergleichsgesprächen, Vergleichsverhandlungen und vor Gericht 
  • Durchführung von Plausibilitätsgesprächen sowie von Widerspruchs- und SG-Verfahren, inkl. der Erstellung der erforderlichen Schriftsätze
  • Erstellung von Präsentationen, Fachkonzepten und Antwortentwürfen für diverse Verfahren
  • Prüfung von Bescheiden, auch in rechtlicher Hinsicht
  • Information der Teammitglieder über aktuelle Rechtsprechung und rechtlichen Veränderungen 

Ihr Profil

  • Idealerweise qualifiziertes Juristisches Staatsexamina 
  • Erfahrung im Umgang mit Anwälten vor Gericht
  • Fundierte Kenntnisse im Sozial-, Straf-, Verwaltungs- und Verfahrensrecht
  • Gute analytische Fähigkeiten
  • Problemlösungsfähigkeit und ausgeprägte Zielorientierung
  • Gutes Terminmanagement und Organisationstalent
  • Sehr gutes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift
  • Teamfähigkeit und Verhandlungsgeschick
Vorübergehend wird die Beschäftigung in Neutraubling, anschließend in Regensburg erfolgen. 


Bitte haben Sie Verständnis, dass Bewerbungen per E-Mail oder in Papierform nicht berücksichtigt werden können.

Sie sind interessiert? Dann bewerben Sie sich jetzt online unter Angabe der Stellen ID 50008500 / Vakanz ID 967.

Bitte beachten Sie, dass Bewerbungen per Post oder E-Mail leider nicht im Auswahlprozess berücksichtigt werden können.

Bei Fragen und dem Wunsch nach weiteren Informationen steht Ihnen Frau Miriam Walbrunn unter der Rufnummer 089 57093 3551 gerne zur Verfügung.


Unser Zeichen: Stellen ID 50008500 / Vakanz ID 967