Juristischer Mitarbeiter (m/w/d) Wirtschaftlichkeitsprüfung

bei der KVB

Publiziert: 07.07.2022

Als moderner Dienstleister im Gesundheitswesen sind wir kompetenter Servicepartner für unsere rund 29.000 Mitglieder - die Vertragsärzte und Psychotherapeuten in Bayern. Wir bieten Beratung und Service für unsere Mitglieder, entwickeln und evaluieren innovative medizinische Versorgungsstrukturen und etablieren zukunftsorientierte Qualitätsstandards.

Für unseren Bereich Honorarabrechnung, Kompetenzzentrum Honorarprüfung, suchen wir Sie am Standort Regensburg als Juristischer Mitarbeiter (m/w/d) Wirtschaftlichkeitsprüfung.

Gute Gründe bei uns zu starten

  • Im stetig wachsenden Bereich des Gesundheitswesens bieten wir Ihnen herausfordernde, anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben, in die wir Sie strukturiert einarbeiten.
  • Ihre Tätigkeit ist mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung und individueller Gestaltungsmöglichkeiten verbunden.
  • Wir bieten eine leistungsgerechte Vergütung über einen eigenen Tarifvertrag mit den Vorteilen des Öffentlichen Dienstes.
  • Es erwartet Sie eine kollegiale Zusammenarbeit in einem spezialisierten, kompetenten und aufgeschlossenen Team.
  • Wir gewähren 32 Urlaubstage pro Kalenderjahr und bieten flexible Arbeitszeiten.
  • Wir sichern Sie über eine betriebliche Altersvorsorge zusätzlich ab.
    Wir achten auf Ihre Gesundheit und bieten Betriebssportmöglichkeiten und einen Betriebsarzt.

Ihre Aufgaben

  • Sie betreuen und überwachen Verfahren der Wirtschaftlichkeitsprüfung aus der Sicht der KVB.
  • Hierfür identifizieren Sie prüfrelevante Fälle, nehmen an den Sondierungsgesprächen mit den Vertragspartnern teil und präsentieren dort Ihre Feststellungen und Argumente.
  • Im Anschluss überwachen Sie den Fortgang der Verfahren in der Prüfungsstelle und im Beschwerdeausschuss.
  • Die Prüfung der ergangenen Bescheide im Hinblick auf die sachliche und rechnerische Richtigkeit gehört ebenso wie die Korrespondenz mit Mitgliedern, Anwälten und Vertragspartnern zu Ihren Aufgaben.
  • Ergänzt wird dieses Aufgabenfeld durch die Vertretung der KVB in Verhandlungen vor dem Sozialgericht und durch die Beratung von Mitgliedern in Zusammenhand mit laufenden Prüfverfahren.

In unserem Tarifvertrag ist die Stelle als Spezialsachbearbeiter eingruppiert.

Ihr Profil

  • Idealerweise Volljurist (m/w/d) oder vergleichbare Ausbildung
  • Gute analytische Fähigkeiten und ausgeprägte Zielorientierung
  • Ein hohes Maß an Motivation und Verhandlungsgeschick
  • Sehr gutes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift
  • Teamfähigkeit

Jetzt hier bewerben!

Wir bitten um Verständnis, dass Bewerbungen per E-Mail oder in Papierform nicht berücksichtigt werden können.

Unser Zeichen: Stellen ID 50008510 / Vakanz ID 422