Spezialsachbearbeiter (m/w/d) strategisches Arztregister

bei der KVB in München

Als moderner Dienstleister im Gesundheitswesen sind wir kompetenter Servicepartner für unsere rund 29.000 Mitglieder - die Vertragsärzte und Psychotherapeuten in Bayern. Wir bieten Beratung und Service für unsere Mitglieder, entwickeln und evaluieren innovative medizinische Versorgungsstrukturen und etablieren zukunftsorientierte Qualitätsstandards.

Zur Unterstützung unseres Kompetenzzentrums Sicherstellung suchen wir Sie am Standort München als Spezialsachbearbeiter (m/w/d) strategisches Arztregister.

Gute Gründe bei uns zu starten

  • Abwechslungsreiches Arbeiten in einem dynamischen Tätigkeitsfeld
  • Faires Vergütungsmodell mit zahlreichen attraktiven betrieblichen Zusatzleistungen (z.B. betriebliche Altersvorsorge, Betriebssport, Gesundheitsaktionen etc.)
  • Kompetenzorientierte Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung des Produktmanagement (Systembetreuung) des Arztregisters sowie der Datenschnittstelle zwischen Arztregister und Abrechnung, inkl. Pflege der System- und Genehmigungsstammdaten
  • Operative Dateneingaben im Rahmen der Anwenderbetreuung und dem Problemmanagement
  • Durchführung von Maßnahmen zur Erhöhung der Datenqualität (Datenchecks- und/ oder Datenbereinigungen)
  • Flexible Mitarbeit und Unterstützung bei diversen Projekten im Arztregisterumfeld, u.a. durch die Erstellung von Fachkonzepten, Anwenderhandbüchern, Testspezifikationen, Protokollen und Projektberichten sowie Durchführung von Freigabetests, Vorbereitung von Schulungsinformationen und Anwenderschulungen

Ihr Profil

  • Idealerweise abgeschlossenes Studium vorzugsweise im Bereich Wirtschaftsinformatik, Gesundheitsökonomie oder -management  oder Fachwirt (m/w/d) im Sozial- und Gesundheitswesen mit deutlicher Affinität zur Informatik bzw. langjährige Berufserfahrung in vergleichbaren Aufgabenfeldern
  • Fachwissen in der Bedienung des Arztregisters und der arztregisternahen Auswertungssysteme
  • Sehr gute Kenntnisse über die an der vertragsärztlichen Versorgung teilnehmenden Ärzte/ Psychotherapeuten und Institute
  • Sehr gute Kenntnisse in MS Office sowie Affinität zu IT-Themen (Datenbanken, Systemarchitektur, Datenschnittstellen, Softwareentwicklung)
  • Analyse- und Konzeptionsfähigkeiten
  • Sehr gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen
  • Kommunikations- und Präsentationsgeschick
  • Schnelle Auffassungsgabe und Flexibilität im Umgang mit wechselnden Anforderungen
  • Hohes Maß an Motivation, Flexibilität sowie Durchhaltevermögen
  • Team- und Integrationsfähigkeit

Jetzt hier bewerben!

Wir bitten um Verständnis, dass Bewerbungen per E-Mail oder in Papierform nicht berücksichtigt werden können.