Sachbearbeiter (m/w/d) Versorgungsgenehmigung in Voll- oder Teilzeit

bei der KVB in München

Als moderner Dienstleister im Gesundheitswesen sind wir kompetenter Servicepartner für unsere rund 28.000 Mitglieder - die Vertragsärzte und Psychotherapeuten in Bayern. Wir bieten Beratung und Service für unsere Mitglieder, entwickeln und evaluieren innovative medizinische Versorgungsstrukturen und etablieren zukunftsorientierte Qualitätsstandards.

Zur Unterstützung unseres CoC Sicherstellung, Team Versorgungsgenehmigungen, suchen wir Sie am Standort München als Sachbearbeiter (m/w/d) Versorgungsgenehmigung in Voll- oder Teilzeit.

Gute Gründe bei uns zu starten

  • Abwechslungsreiches Arbeiten in einem dynamischen Tätigkeitsfeld
  • Faires Vergütungsmodell mit zahlreichen attraktiven betrieblichen Zusatzleistungen (z.B. betriebliche Altersvorsorge etc.)
  • Kompetenzorientierte Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Ihre Aufgaben

  • Vollumfängliche Bearbeitung von Antragsverfahren verschiedener Komplexitätsstufen aus dem Bereich Versorgungsgenehmigungen (z.B. Psychotherapie, Apherese/Dialyse, Palliativvereinbarung) mittels IT-gestützter Antragsbearbeitungsoftware
  • Datenerfassung und Datenimport mittels einschlägiger Anwenderprogramme
  • Durchführung von IKS-Prüfungen
  • Antragsbezogene Beratung der Antragsteller
  • Bearbeitung von Mitgliederanfragen und anfallendem Schriftverkehr
  • Erstellung von Auswertungen und Präsentationen
  • Mitwirkung in konkreten Projekten zum Ausbau bestehender Prozesse und Anwendungen
  • Bearbeitung von Einzelfällen und Sonderaufgaben

Ihr Profil

  • Mit sehr gutem Erfolg abgeschlossene Berufsausbildung mit Berufserfahrung im Verwaltungsbereich z.B. als Kaufmann (m/w/d) im Gesundheitswesen oder abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium, idealerweise mit dem Schwerpunkt aus dem Bereich Gesundheitswesen
  • Gute MS-Office Kenntnisse (Word, Excel und PowerPoint) 
  • Freude an selbständiger Arbeit sowie Durchhaltevermögen
  • Strukturierte Arbeitsweise und Organisationstalent
  • Gute Kenntnisse der Leistungserbringerstruktur in der GKV (Teilnahmestatus, Praxisarten, Genehmigungen etc.) und deren Darstellung im Arztregister (KVAI-AR und iREG)
  • Dienstleistungs- und Serviceaffinität sowie professionelles Auftreten nach innen und außen
  • Bereitschaft und Fähigkeit sich im Bedarfsfall kurzfristig in neue Aufgabengebiete einarbeiten zu können



Jetzt hier bewerben!

Wir bitten um Verständnis, dass Bewerbungen per E-Mail oder in Papierform nicht berücksichtigt werden können.

Unsere Referenzen: 14095661 / E_87/2020 / 30.11.2020