Fachreferent (m/w/d) Bereitschafts- und Notarztdienst

bei der KVB in München

Als moderner Dienstleister im Gesundheitswesen sind wir kompetenter Servicepartner für unsere rund 28.000 Mitglieder - die Vertragsärzte und Psychotherapeuten in Bayern. Wir bieten Beratung und Service für unsere Mitglieder, entwickeln und evaluieren innovative medizinische Versorgungsstrukturen und etablieren zukunftsorientierte Qualitätsstandards.

Zur Unterstützung unseres Kompetenzzentrums Notdienste, Team Grundsatzfragen im Bereitschaftsdienst, suchen wir Sie am Standort München als

Fachreferent (m/w/d) Bereitschafts- und Notarztdienst.

Gute Gründe bei uns zu starten

  • Abwechslungsreiches Arbeiten in einem dynamischen Tätigkeitsfeld
  • Faires Vergütungsmodell mit zahlreichen attraktiven betrieblichen Zusatzleistungen (z.B. betriebliche Altersvorsorge etc.)
  • Kompetenzorientierte Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Ihre Aufgaben

  • Aufarbeitung juristischer Sachverhalte sowie rechtliche Beurteilung verschiedenster Szenarien
  • Mitwirkung an der flächendeckenden Organisation des ärztlichen Bereitschaftsdienstes (BSD) und Notarztdienstes (NAD)
  • Unterstützung und Beratung der regionalen Teams bei juristischen Sachverhalten und teilweise Übernahme der Bearbeitung
  • Ansprechpartner für Krankenhäuser, Ärzte und Partner im Rahmen des Bereitschaftsdienstes und Notarztdienstes
  • Beratung und Unterstützung der Teamleitung Grundsatzfragen
  • Durchführung von Veranstaltungen und externen Terminen
  • Erstellung von Beratungsunterlagen, Antwortentwürfen und Präsentationen
  • Bedarfsweise Übernahme vom Sonderaufgaben in Absprache mit der Teamleitung

Ihr Profil

  • Idealerweise (Voll-)Jurist bzw. abgeschlossenes Hochschulstudium mit Schwerpunkt Rechtswissenschaften, alternativ abgeschlossene Berufsausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung
  • Mehrjährige Erfahrung in einem mitglieder- oder versorgungsnahen Tätigkeitsfeld
  • Fundierte MS-Office-Kenntnisse
  • Hervorragende mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeit
  • Konzeptionelles Denken sowie sehr gute Analysefähigkeiten
  • Eigenverantwortliche, selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Leistungsbereitschaft sowie hohes Maß an Flexibilität
  • Verhandlungsgeschick, Vernetzungs- und Konfliktfähigkeit
  • Sicheres Auftreten sowie sehr hohe soziale Kompetenz
  • Bereitschaft zur eigenständigen Einarbeitung in neue Sachverhalte und Reisetätigkeit
  • Idealerweise Erfahrungen bzw. Kenntnisse im Bereich der Competitive Intelligence

Jetzt hier bewerben!

Bitte haben Sie Verständnis, dass Bewerbungen per E-Mail oder in Papierform nicht berücksichtigt werden können.

Unsere Referenzen: 14013479 / E_51/2020 / 31.07.2020