Volljurist (m/w/d)

bei der KVB in München

Als moderner Dienstleister im Gesundheitswesen sind wir kompetenter Servicepartner für unsere rund 28.000 Mitglieder - die Vertragsärzte und Psychotherapeuten in Bayern. Wir bieten Beratung und Service für unsere Mitglieder, entwickeln und evaluieren innovative medizinische Versorgungsstrukturen und etablieren zukunftsorientierte Qualitätsstandards.

Für unsere Rechtsabteilung suchen wir Sie am Standort München als Volljurist (m/w/d).

Gute Gründe bei uns zu starten

  • Abwechslungsreiches Arbeiten in einem dynamischen Tätigkeitsfeld
  • Faires Vergütungsmodell mit zahlreichen attraktiven betrieblichen Zusatzleistungen (z.B. betriebliche Altersvorsorge, Betriebssport, Gesundheitsaktionen etc.)
  • Kompetenzorientierte Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Ihre Aufgaben

  • Rechtliche Beratung des Vorstands, der Vertreterversammlung sowie der Fachbereiche bei juristischen Fragestellungen insbesondere aus dem Vertragsarztrecht
  • Vertretung der KVB vor dem Sozial-, Landessozial- und Bundessozialgericht
  • Erstellen von Gutachten, Schriftsätzen sowie Entscheidungsvorlagen
  • Prüfung und Gestaltung von Verträgen, Satzungsrecht sowie sonstigem autonomen Recht
  • Erarbeitung von Stellungnahmen zu Gesetzgebungsverfahren
  • Adressatenorientierte Aufbereitung der Arbeitsergebnisse sowie Präsentation für Gremien und Mitglieder

Ihr Profil

  • Volljurist mit zwei qualifizierten Staatsexamina
  • Fundierte juristische Kenntnisse im Medizinrecht insbesondere im Vertragsarztrecht
  • Eigenverantwortliche, lösungsorientierte sowie strukturierte Arbeitsweise
  • Gewandte und präzise schriftliche und mündliche Ausdrucksweise
  • Belastbarkeit, Flexibilität und Loyalität
  • Fundierte MS-Office-Kenntnisse


Die Stellenbezeichnung Volljurist (m/w/d) wird laut unserem Tarifvertrag mit der Funktionsbezeichnung Referent einer Stabsstelle (m/w/d) geführt.


Jetzt hier bewerben!

Bitte haben Sie Verständnis, dass Bewerbungen per E-Mail oder in Papierform nicht berücksichtigt werden können.

Unsere Referenzen: 13937028 / E_24/2020 / 03.03.2020