Fachreferent (m/w/d) Vertragspolitik

bei der KVB in München

Als moderner Dienstleister im Gesundheitswesen sind wir kompetenter Servicepartner für unsere rund 28.000 Mitglieder - die Vertragsärzte und Psychotherapeuten in Bayern. Wir bieten Beratung und Service für unsere Mitglieder, entwickeln und evaluieren innovative medizinische Versorgungsstrukturen und etablieren zukunftsorientierte Qualitätsstandards.

Zur Unterstützung unseres Referats Vertragspolitik und Arzneimittel suchen wir für das Team Vertragspolitik Sie am Standort München als Fachreferent (m/w/d) Vertragspolitik .

Gute Gründe bei uns zu starten

  • Abwechslungsreiches Arbeiten in einem dynamischen Tätigkeitsfeld
  • Faires Vergütungsmodell mit zahlreichen attraktiven betrieblichen Zusatzleistungen (z.B. betriebliche Altersvorsorge etc.)
  • Kompetenzorientierte Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Ihre Aufgaben

  • Aktive Mitwirkung bei der Ausarbeitung und Abstimmung von honorarrelevanten Verträgen mit unseren Vertragspartnern, den Krankenkassen
  • Erarbeitung von KVB-internen Umsetzungsvorgaben gemeinsam mit den entsprechenden Schnittstellen sowie Information unserer Mitglieder
  • Unterstützung des Teams und der Referatsleitung

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Fach-/Hochschulstudium der Wirtschafts-, Rechts- oder Sozialwissenschaften, oder relevante Berufsausbildung mit fundierter Berufserfahrung
  • Ausgeprägtes konzeptionelles Denken und sehr gute Analysefähigkeiten
  • Verhandlungsgeschick sowie professionelles Auftreten in Gesprächen, insbesondere mit Vertragspartnern
  • Erfahrungen bei Ausarbeitung, Abstimmung und Umsetzung von Vertragsprojekten
  • Veränderungs- und Umsetzungskompetenz
  • Hohe Leistungsbereitschaft sowie Ergebnisorientierung Verantwortungsbewusstsein, Fingerspitzengefühl und Durchsetzungsvermögen
  • Teamfähigkeit sowie sehr gute kommunikative Fähigkeiten
  • Sehr gute MS-Office-Anwenderkenntnisse sowie digitale Affinität
  • Erfahrungen mit Datenmanagement und/oder Datenbankanwendungen

Jetzt hier bewerben!

Bitte haben Sie Verständnis, dass Bewerbungen per E-Mail oder in Papierform nicht berücksichtigt werden können.

Unsere Referenzen: 13915007 / E_07/2020 / 11.02.2020