Fachreferent (m/w/d) Kooperative Versorgungsformen

bei der KVB in München

Als moderner Dienstleister im Gesundheitswesen sind wir kompetenter Servicepartner für unsere rund 28.000 Mitglieder - die Vertragsärzte und Psychotherapeuten in Bayern. Wir bieten Beratung und Service für unsere Mitglieder, entwickeln und evaluieren innovative medizinische Versorgungsstrukturen und etablieren zukunftsorientierte Qualitätsstandards.

Für unser Referat Versorgungsinnovationen suchen wir Sie für das Team Kooperative Versorgungsformen am Standort München als Fachreferent (m/w/d) Kooperative Versorgungsformen.

Gute Gründe bei uns zu starten

  • Dynamisches Arbeiten im sicheren Umfeld einer Wachstumsbranche
  • Ausgeprägtes Maß an Verantwortung und individuelle Gestaltungsmöglichkeiten innerhalb eines hochmotivierten Teams
  • Faires Vergütungsmodell mit attraktiven Sozialleistungen (z. B. betriebliche Altersvorsorge, Betriebssport etc.)

Ihre Aufgaben

  • Eigenverantwortliche Bewertung von Projektideen unserer Mitglieder hinsichtlich Umsetzbarkeit anhand ökonomischer und politischer Gesichtspunkte
  • Entwicklung von Versorgungskonzepten
  • Mitwirkung bei sowie Leitung von Projekten
  • Teilnahme an und Leitung von abteilungsübergreifenden Arbeitsgruppen
  • Aufbereitung von wissenschaftlichen Studien, Durchführung von Analysen zu aktuellen gesundheitspolitischen Themen
  • Vertretung der KVB im Rahmen der Projekte und Themen gegenüber Externen und in verschiedenen Gremien
  • Übernahme von Querschnittsaufgaben für den Bereich

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Fach-/Hochschulstudium, vorzugsweise im wirtschaftswissenschaftlichen Bereich oder vergleichbare Ausbildung mit entsprechender Berufserfahrung
  • Fundierte Erfahrung im Projektmanagement
  • Hohe Dienstleistungs- und Serviceaffinität sowie professionelles Auftreten nach Innen und nach Außen
  • Ausgeprägtes konzeptionelles Denken sowie sehr gute Analysefähigkeiten Teamfähigkeit sowie sehr gute kommunikative Fähigkeit
  • Fundierte Kenntnisse im Umgang mit MS-Office
  • Idealerweise Erfahrungen im Umgang mit Playern im Gesundheitswesen

Jetzt hier bewerben!

Bitte haben Sie Verständnis, dass Bewerbungen per E-Mail oder in Papierform nicht berücksichtigt werden können.

Unsere Referenzen: 13891670 / E_06/2020 / 31.01.2020