Der Titel "Gemeinsam für die Praxis - Unser Weg zum Erfolg" macht deutlich, dass die Neuausrichtung der strategischen Landkarte einen langfristigen Erfolg für die KVB nur sicherstellen kann, indem Ziele gemeinsam mit den Mitarbeitern verfolgt werden.

Wir setzen dies wieder mit dem Modell der Balanced Scorecard (BSC) um. Dieses hat sich in der letzten Amtszeit des Vorstands bewährt und vieles konnte damit erreicht werden.

Die strategischen Ziele stehen fest und wurden daher überall zusammen mit der Vision der KVB sichtbar aufgehängt. Auch die darunter liegenden Maßnahmen wurden beschlossen.

Die grundsätzliche strategische Ausrichtung soll auch zukünftig gemäß dem Leitsatz "Gut ist, was für die Praxen unserer Mitglieder gut ist" gleich bleiben. Dennoch waren Änderungen an den Zielen notwendig und neue Maßnahmen und Aktivitäten mussten auf den Weg gebracht werden.

Das Thema Digitalisierung wurde mit zwei konkreten strategischen Zielen aufgenommen:

  1. "Digitalisierung im Sinne unserer Mitglieder erschließen"
  2. "Digitalisierung der Mitgliederprozesse vorantreiben"

Zudem haben wir zunehmend mit dem Fachkräftemangel zu kämpfen, so dass auch auf der Perspektive der Mitarbeiter Handlungsbedarf gesehen wurde und entsprechende Ziele formuliert wurden.